Gesangverein Frohsinn Kuppingen
Gemischter Chor

Rückblick 2018

 Am 28.07.2018 gaben wir unser 3. Open Air Konzert :

Eine Überraschung für unser Publikum war nicht die übliche Reihenfolge verschiedener Lieder, wir haben unser Konzert in ein irisches Märchen gebettet. Der Hof von Kopp´s bot hierfür den perfekten Rahmen und unsere Gäste zeigten sich begeistert von der Legende von  Knockgrafton.  Diese begann mit Harfe und Querflöte und Felix Grüninger erzählte die Geschichte vom begnadeten Sänger

 " Fingerhütchen". Es legte sich eine magische Stimmung in den Hof, der Dudelsack von Stefan Brenner war dann der krönende Abschluss.

Die Bilder dazu folgen noch!


.Februar 2018 Jahreshauptversammlung

Es wurden gewählt: 1. Vorsitzende Friedrich Haarer

                                    Kassenprüfer: Wolfgang Jungandreas, Anne Berstecher

                                    Notenwarte: Hannelore Graminske, Gerlinde Mayer

Geehrt wurden:        25 Jahre aktives Singen: Gabriele Kohler, Gerlinde Mayer

                                   50 Jahre passive Mitgliedschaft: Ulrich Holzapfel

                                   60 Jahre passive Mitgliedschaft: Eugen Walz

                                   70 Jahre passive Mitgliedschaft: Gerhard  Hofherr, Herbert Neuffer 

                    

     




 



    

Ehrungsnachmittag Böblingen 2017

 Anne Berstecher wurde für 50 Jahre aktives Singen geehrt.

Bei Kaffee, Kuchen und einem Rahmenprogramm mit einem Schülerchor verbrachten wir einen schönen Nachmittag . 

 


Es gab sehr viele Sänger/innen, die schon 50 Jahre aktiv in einem Chor singen

Wir alle haben Anne begleitet und mit ihr gefeiert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirchenkonzert Korntal- Münchingen am 09.04.2017

Bei einer Uraufführung  in Korntal- Münchingen  waren wir dabei. " Damit Ihr Kinder des Lichts werdet ."heißt das Werk von Erik Daumann, es war eine sehr anspruchsvolle Aufführung mit ca. 100 Sängern aus verschiedenen Chören, begleitet mit 40 Instrumenten.

Leider haben wir keine Bilder bekommen um zu dokumentieren welch imposantes Stück wir mitsingen durften. Das Publikum war begeistert und es gab stehende Ovationen. 

 

Zum 2. Mal ein Open Air Konzert im Reiterhof Kopp. Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint. Mit der Dunkelheit hat uns dann noch ein wunderschöner Mond in die Nacht begleitet und so hat mal alles wieder gepasst.

Viele Gäste haben den Weg bei sehr schönem Sommerwetter zu dem Reiterhof gefunden.
Unsere belegten Schnittchen kamen gut an. Dank auch an das Helferteam


Mit Clemence aus Straßburg sang es sich ganz leicht.